Smaragdklaue

Der Orden der Smaragdklaue stellte einstmals die Elitesoldaten des Staats Karrnath. Sie waren für ihre Loyalität und ihre Zusammenarbeit mit untoten Soldaten bekannt.

Nachdem König Kaius III das BLut der Vol als Staatsreligion abschaffte und die Erschaafung untoter offiziell ächtete, wandten sich die Oberen des Ordens gegen den König. Ihrer Meinung nach sei er Karranth untreu geworden.

Seitdem versucht die Smaragdklaue Macht, magische Gegenstände und Insiderwissen an sich zu reißen, um irgendwann den Thron Karrnaths an einen würdigen König zu übergeben.

Soldaten der Smaragdklaue kann man an dem grünenen Klauensymbol und den Helmen erkennen, die das Gesicht einseitig verdecken.

Smaragdklaue

Streiter im Schicksal Seelenquell