Hatchet

Hatchet - ein Kriegsgeschmiedeter für die Front

Description:
Bio:

Hatchet wurde irgendwann während des großen Kriegs geschmiedet und kämpfte dann für Breland, welchem er bis zum Ende des Krieges treu ergeben war und auch darüber hinaus weiterhin noch ist.

Nach dem Ende des Krieges und dem Vertrag von Thronfeste der u.a. feststellte, dass es sich bei Kriegsgeschmiedeten um Lebewesen handelt, wusste Hatchet zuerst nichts mit dieser neugewonnenen Freiheit anzufangen. Er wandelte umher, bis er sich irgendwann nach Sharn begab und sich dort als Tagelöhner und Leibwächter (Zitat: “Du kommst hier nicht vorbei!”) verdingte, wo er vier Jahre nach dem Tag des Klagens wieder auf seine ehemlagigen Begleiter traf.

Während seiner Zeit in Sharn hat Hatchet langsam gelernt, was es bedeutet frei zu sein. Er hat sich dazu entschieden die Welt zu verbessern und das Gute zu stärken. Vor allen Dingen versucht er dies mit seiner Axt und dem Beistand von Dol’Dorn gegenüber bösen Lebewesen zu verwirklichen, aber außerdem ist er versucht andere Kriegsgeschmiedete davon zu überzeugen in Freiheit zu leben und sich von dem Joch der Sklavenhalter zu befreien. Bisher ist dies Hatchet allerdings noch nicht gelungen, da seine Fähigkeiten mit Worten andere Kriegsgeschmiedete zu überzeugen doch eher dürftig sind. Seit dem Eintreffen des Gnomes Frug und dessen großem Geschick im Reden macht sich Hatchet jedoch Hoffnung neuen Wind für seine Mission zu bekommen.

Hatchet

Streiter im Schicksal joern